Ideenwettbewerb 2020


Der Ideenwettbewerb wurde 2020 bereits zum 12. Mal durchgeführt und hat seit Beginn zu einer großen Anzahl an sehr innovativen Ideen geführt, die mit der Förderung auch umgesetzt und damit Realität geworden sind.

Im Jahr 2020 gewährte das Land Niederösterreich eine finanzielle Unterstützung für den Ideenwettbewerb in Höhe von 150.000,- Euro. Beim Wettbewerb werden ausgewählte Ideen mit 50 % der zu erwartenden Kosten, max. mit 10.000 Euro gefördert. 
Eine Expertenjury bewertete nach Einsendeschluss alle eingereichten Ideen, die den Kriterien entsprechen und stellt den davon ausgewählten Projekten eine finanzielle Unterstützung in Aussicht. Die PreisträgerInnen wurden schriftlich verständigt. Sie erhalten bei der Preisverleihung, die voraussichtlich im Frühjahr 2021 stattfinden wird, einen Gutschein für Ihre Idee überreicht. Für die Umsetzung der Idee sind maximal zwei Jahre zu veranschlagen, danach muss das fertige Projekt abgerechnet und dokumentiert werden.           

Abrechnung
Sobald die Idee umgesetzt wurde, kann - unter Einhaltung der Förderbedingungen  - um Auszahlung der gewährten finanziellen Unterstützung angesucht werden, und zwar durch Vorlage des ausgefüllten Antragsformulars und der beizulegenden Projektdokumentation

Als Kostennachweis werden ausschließlich bezahlte Originalrechnungen inklusive Zahlungsnachweis anerkannt.

Weitere Informationen zum Ideenwettbewerb finden sich auf der Website des Vereins "NÖ Dorf- und Stadterneuerung - Gemeinschaft der Dörfer und Städte".