Räumliches Entwicklungsleitbild 2035

 

Niederösterreich zählt zu den erfolgreichsten Wirtschaftsräumen Europas und weist eine vielfältige Natur- sowie Kulturlandschaft auf. Die positive Entwicklung wird sich auch in Zukunft fortsetzen. Mit dem Räumlichen Entwicklungsleitbild 2035 soll dazu ein Beitrag geleistet werden.

Nachdem der Planungshorizont des Landesentwicklungskonzepts 2020 geendet hat, wurde das Räumliche Entwicklungsleitbild NÖ 2035 für Niederösterreich erarbeitet. Dieses ist als schlankes Leitbild für die räumliche Entwicklung mit Fokus auf zentrale, raumrelevante Leitthemen ausgelegt. Es beinhaltet die wesentlichen räumlichen Grundsätze und Zielsetzungen, an denen sich auch Gemeinden, Regionen und Fachplanungen orientieren sollen. Durch diese abgestimmte Vorgangsweise werden die Zielsetzungen des Landes auf unterschiedlichen Ebenen berücksichtigt, konkretisiert und erreicht .

Im Dezember 2021 wurde das Räumliche Entwicklungsleitbild NÖ 2035 fertiggestellt.