Liste der Planungskonsultationen

 

Wenn Maßnahmen des Bundes oder des Landes von Planungen der örtlichen Raumordnung betroffen sind, soll rechtzeitig eine Abstimmung mit den zuständigen Bundes- oder Landesorganen angestrebt werden.
Die Raumplanung NÖ stellt dazu eine „Liste der Planungskonsultationen“ bereit. Diese Liste enthält jene Stellen, mit denen möglicherweise im Zuge eines örtlichen Planungsvorhabens Kontakt aufzunehmen ist. Je nach Planungsvorhaben können die zu kontaktierenden Stellen auf der Liste ausgewählt werden.

Damit dieses Service die Sicherheit, Vollständigkeit und Geschwindigkeit der örtlichen Raumordnung steigern kann, muss diese Kontaktaufnahme bereits in einer möglichst frühzeitigen Planungsphase erfolgen, also vor der Ausarbeitung eines Entwurfs zur Änderung des Örtlichen Raumordnungsprogramms.

Zur Gewährleistung der Vollständigkeit der Planungskonsultationen wird die Auswahl jener Stellen, deren Aufgabenbereich von den Planungsabsichten der Gemeinde betroffen sein kann, der Aufsichtsbehörde zur Stellungnahme vorgelegt. Das erfolgt gleichzeitig mit der Vorlage der Abschätzung der Erforderlichkeit einer SUP (Screening). Die Konsultationsliste findet sich ab sofort auch im SUP-Screening-Formular.

 

Übersicht zur Auswahl nötiger Planungskonsultationen

Konsultationsliste

Datenquellen

Vorlagen für Anfrageformulare

Anfrage Ortsplanung - Forst

Anfrage Ortsplanung - Wildbach- und Lawinenverbauung

Anfrage Ortsplanung - Geologie

Anfrage Ortsplanung - Wasserbau

Anfrage Ortsplanung - Altlasten

Anfrage Ortsplanung - Grundwasser

Anfrage Ortsplanung - VOR

Anfrage Ortsplanung - Militärkommando NÖ

Anfrage Ortsplanung - Welterbe

Anfrage Ortsplanung - Straßenbauabteilung

Anfrage Ortsplanung - Landesstraßenplanung

Anfrage Ortsplanung - Bundesdenkmalamt